Projekte

Anlagenplanung | Anlagenbau | Betriebsunterstützung

2synfuel - Kraftstoffe und Wasserstoff aus Klärschlamm

TO-SYN-FUEL ist ein Projekt, das durch das Forschungs- und Innovationsprogramm von Horizon 2020 EU finanziert wird, mit dem Ziel, synthetische Kraftstoffe und grünen Wasserstoff aus organischer Abfallbiomasse - hauptsächlich Klärschlamm - zu produzieren.

Das Projekt entspricht dem Vorschlag der Europäischen Kommission für RED II, der Erneuerbare-Energien-Richtlinie für die Zeit nach 2020. Mit diesem Vorschlag wird ein schrittweises Auslaufen herkömmlicher Biokraftstoffe eingeführt und ein Mindestziel für fortschrittliche Biokraftstoffe für den Transport festgelegt. Daher ist es dringend notwendig, innovative Biokraftstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen auf den Markt zu bringen. Im Rahmen des Innovationsprogramms Horizon 2020 der Europäischen Union entwickelt Susteen Technologies mit europäischen Industrie- und Forschungspartnern Demonstrationsanlagen zur Raffinerie von Bio-Öl und zur Produktion von Wasserstoff aus Klärschlamm und Markt- und Speiseresten.

In den Projekten wurde bereits die Produktion von Diesel- und Benzinkraftstoff entsprechend der europäischen Kraftstoffnormen gezeigt, der ohne weitere Beimischung für jeden Verbrennungsmotor geeignet ist.

Im nächsten Schritt wird bis Anfang 2020 eine kleinindustrielle Demoanlage zur Verwertung von ca. 12 t/Tag an Klärschlamm in der Oberpfalz gebaut, welche dann bis 2022 getestet werden soll. Auch die Produktion von Flugkraftstoffen und nachhaltig erzeugtem Wasserstoff sind Kernthemen der Projekte.

So eröffnet die TCR®-Technologie langfristig die umweltfreundliche Umwandlung organischer Abfälle in Rohstoffe zur Raffinerie erneuerbarer Kraftstoffe mit der Qualität von fossilen Kraftstoffen, die direkt in bestehenden Erdölinfrastrukturen eingesetzt werden können.

Erfahren Sie mehr über dieses Projekt auf der 2synfuel Homepage.

 This project has received funding from the European Union's Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 745749. The project responds to the topic LCE-19-2016-2017, Demonstration of the most promising advanced biofuel pathways.

 

An der Maxhütte 1
92237 Sulzbach-Rosenberg
Germany

PHONE +49 9661 908230
E-MAIL Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
#16 2439-54th Avenue SW
Calgary, Alberta
T3E 1M4
PHONE +1 403 921 4568
E-MAIL Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!